Herzlich willkommen,
ich freue mich Dich/Sie hier auf meiner Internetseite begrüßen zu können.
Der Schwerpunkt meiner künstlerischen Arbeit ist das gedankliche Spiel, d.h. aktuelle politische wie gesellschaftliche Entwicklungen zu verstehen bzw. zu interpretieren und dafür einen Ausdruck zu finden.
Dazu benutze ich verschiedene Techniken wie Papierschnitt, Malerei, Zeichnung, Text, Fotografie, Collagen.
Gerade habe ich ein Kinderbuch im Köhring-Verlag verföfentlicht, dazu mehr unten.

Soweit erst einmal viele Grüße und Inspiration

* Stephanie Gauster


Aktuelle Ausstellungen

* In der Weintaverne, Johannisstrasse in Schildesche, Bielefeld

* KLP, Kulturelle Landpartie im Wendland, 25.5. - 5.6.2017 - Groß Bremse

* Offenes Atelier zusammen mit Anne-Christine Radtke am 9.&10. September 2017, 14 - 19h in der Hans-Sachs-Strasse 4, Bielefeld

Mein Wendlandjahreszeitenkunterbunt.


Endlich ist mein Kinderbuch da:

Mein Wendlandjahreszeitenkunterbunt.

Es ist ein Buch über die Natur und die Jahreszeiten für Kinder, Eltern, Großeltern und junggebliebene Erwachsene. Sensible Tier- und Landschaftsfotografien von Dieter Damschen verbinden sich mit kindgerechten Texten und Gedichten zu einem spannenden Porträt der Natur, denn auch wenn das Buch im Wendland verortet ist, kann mensch es wendlandübergreifend lesen.
Hannah, ein kleines Mädchen, lebt in einem Rundlingsdorf im Wendland und zeigt uns ein Jahr lang, was sie am liebsten macht: mit Mimo, ihrer älteren Freundin, durchstreift und erkundet sie die Natur. Sie zeigt uns die Nemitzer Heide mit ihren Schafen, entdeckt blaue Frösche im Drawehn, sie sammelt Beeren im Gartower Blaubeerwald, hört singenden Kranichen bei Tobringen zu und schlittert an der Elbe auf einer Eisscholle. Das Buch beginnt im Frühling und endet ein Jahr später. Am Ende des Buches ist Hannah ein ganzes Stück gewachsen, die Leser und Leserinnen haben einiges dazugelernt, über die Natur und das Wendland, und bestimmt schon einige erste Gedichte selber gedichtet.

Als gebürtige Wendländerin und Mutter von drei Kindern wollte ich ein Buch gleichermaßen für Kinder und Erwachsene konzipieren. Es sollte eine Hommage an die Natur und das Wendland werden, an der Große wie Kleine ihre Freude haben sollten. Da ich das fotografisch nicht alleine bewältigen konnte und wollte, fragte ich den Natur- und Landschaftsfotografen Dieter Damschen, dessen Fotografien ich sehr schätze. Ich konnte Dieter für meine Idee begeistern und so wurde meine damals dreijährige Tochter ein Jahr fotografisch begleitet. Die stimmungsvollen Bilder von Dieter Damschen, der auf einfühlsame Weise die Schönheit der Natur und des Wendlandes festzuhalten versteht, ergeben zusammen mit dem Erzähltext, Gedichten und kleinen Wissenshinweisen eine bunte Mischung.

Das Buch hat viel viel Freude, aber auch Mühe gemacht. Um so glücklicher bin ich über das gelungene Ergebnis, auch Dank der Hilfe der Dipl. Designerin Angelika Schneidewind, die das Buch toll gestaltet hat. Danke möchte ich an dieser Stelle auch noch mal dem Köhring-Verlag sagen, besonders Herrn Saade und Herrn Linde. Das Buch ist in allen Buchhandlungen zu erhältlich, ansonsten auch direkt zu beziehen über:

Köhring-Verlag,
Wallstrasse 22-24,
29439 Lüchow,
ejz@ejz.de

Mein Wendlandjahreszeitenkunterbunt

93 Seiten
19,80 Euro
ISBN-Nr. 978-3-926322-61-6




Vielen Dank Gabor Wallrabenstein für seinen tollen Blogbeitrag im Golbblog:


Und Olaf Schöllhorn vom Köhring-Verlag für das Video:



www.stephaniegauster.de
Tragtelefon: 0172 7591024
Atelier: Fehrbellinerstrasse 1
33613 Bielefeld